Liebenzeller Gemeinschaft

Sich auf den Weg machen - Begegnung mit anderen Menschen - innehalten, hören und erleben biblischer Geschichten - Austausch - Schöpfen neuer Impulse

 

Innerhalb der evangelischen Landeskirche gibt es Landeskirchliche Gemeinschaften. Dazu gehören wir. Der Name Liebenzeller Gemeinschaft kommt daher, weil diese Gemeinschaftsbewegung aus der Liebenzeller Mission heraus entstanden ist. Die Gemeinschaften möchten das Angebot der jeweiligen Ortsgemeinde ergänzen oder unterstützen. So sind beispielsweise an manchen Orten Leute aus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der kirchlichen Jugend-, Familien- oder Seniorenarbeit engagiert. Die Liebenzeller Gemeinschaft in Blaubeuren möchte Erwachsene von 18-99 Jahren ansprechen, die noch mehr darüber wissen möchten, was Gottes Wort für sie persönlich zu sagen hat, und die eine familiäre Atmosphäre schätzen. Zurzeit kommen rund 18 Besucher und Besucherinnen zu uns.

 

Bei unseren Treffen am Mittwochabend um 20:00 Uhr im Matthäus-Alber-Haus hören wir eine Auslegung zu einem bestimmten Bibelabschnitt. Dabei können wir auch Fragen stellen und miteinander ins Gespräch kommen. Das gemeinsame Singen und Beten gehört ebenso dazu wie das Feiern. So zum Beispiel bei einer gemütlichen Runde mit Kaffee und Kuchen oder bei einem Dia-Vortrag über Kenia und Israel. Ein hauptamtlicher oder ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Gemeinschaftsbezirks Neu-Ulm ist jedes Mal mit dabei. Wir danken der Kirchengemeinde Blaubeuren, dass wir die schöne Michael-Rau-Stube im Matthäus-Alber-Haus nutzen können und laden herzlich zu unseren Treffen ein.

 

Kontakt: Marlene Stein, Merowinger Str. 22/1, 89601 Schelklingen, Tel. 07394/3174