Unsere Kirchengemeinde erfüllt zahlreiche Aufgaben, die aus Mitteln der Kirchensteuer, Spenden, dem Opfer, und in Kooperation bei bestimmten Aufgaben wie die Führung des Kindergartens der Stadt Blaubeuren getragen werden. Vielfach ergeben sich jedoch Aufgaben, die aus diesen Einnahmequellen nicht mehr abgedeckt werden können. Großprojekte in der Vergangenheit waren die Sanierung der evangelische Stadtkirche St. Peter und Paul und der Einbau einer neuen Heizungsanlage sowie unsere Beteiligung an der Renovierung des Kindergartens.

Als das Großprojekt der kommenden Jahre ist die Sanierung des Matthäus-Alber-Hauses zu nennen. Aber auch das Dach unserer Stadtkirche St. Peter und Paul ist schon seit Jahren sanierungsbedürftig. Da kommen wiederum Beträge auf unsere Kirchengemeinde zu, die wir aus dem laufenden Haushalt und den Rücklagen nicht stemmen können.

Aus diesem Grund haben wir seit einigen Jahren auch schon einmal im Monat das Opfer für die Renovierung des Matthäus-Alber-Haus bestimmt. Und auch ist seit 3 Jahren eines der Projekte unseres BLAUBEURER KIRCHENBEITRAG für diese Aufgabe bestimmt. Für die im Rahmen dieser Sammelmaßnahmen und auch durch verschiedene Einzelspenden dafür bisher eingegangenen Beträge möchten wir uns bei den Gebern recht herzlich bedanken.

Unsere Kirchengemeinde möchte aber auch die Kinder- und Jugendarbeit intensivieren. Weitere Schwerpunkte sind die Kirchenmusik, die durch die Arbeit unserer Kantorin KMD Bettina Gilbert über die Gemeinde und den Kirchenbezirk hinaus sich sehr bekannt gemacht hat und immer wieder durch attraktive Konzerte hervortritt. Und auch der Posaunenchor wird immer wieder zu Veranstaltungen auch außerhalb unserer Kirche eingeladen. Die Erwachsenenbildung hat sich neu etabliert, ist mit einem attraktiven Programm im Februar 2015 nach einigen Jahren der Ruhe wieder neu gestartet und möchte diesen Schwung durch Vorträge zu zeitkritische Themen in der Zukunft mitnehmen.

Und dann sind da noch die vielen kleineren Gruppen wie der Seniorenkreis, der Frauenkreis, der Besuchsdienst, usw., die sich in unsere Kirchengemeinde zum Wohle der Mitmenschen einbringen. Vergessen werden darf in dieser Liste nicht die Unterstützung von Bedürftigen und Notleidenden. 

Wir können diese Arbeit nur unter Einsatz von Geldmitteln erfüllen und daher bitten wir Sie, durch Spenden gezielt für einzelne Projekte oder auch für die allgemeine Gemeindearbeit dies Alles zu unterstützen. Sie finden zum Herunterladen ein Spenden-Formular, auf dem einzelne Projekte genannt sind zusammen mit unserer Konto-Nummer. Kreuzen Sie das Projekt an und schicken Sie das ausgefüllte Formular an das evangelische Pfarramt 1, Karlstraße 56, 89143 Blaubeuren.

Im Namen der evang. Kirchengemeinde bedanken sich schon jetzt für Ihre Gaben

Dekan Frithjof Schwesig, geschäftsführender Pfarrer und 1. Vorsitzender des Kirchengemeinderates

Charlotte Wandel, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderates