Die Klosterkirche Blaubeuren

Die Klosterkirche Blaubeuren, direkt neben dem Blautopf gelegen, ist neben der Stadtkirche die zweite Predigtstelle der Kirchengemeinde Blaubeuren. Im Sommer finden im ehemaligen Mönchschor am Sonntagmorgen um 8 Uhr Frühgottesdienste in einer besonderen Atmosphäre statt.

Der Chor der Klosterkirche mit dem berühmten Hochaltar ist neben dem Blautopf und dem Urgeschichtlichen Museum eine Sehenswürdigkeit von Blaubeuren. Die Klosterkirche ist Teil des ehemaligen Klosters Blaubeuren, in dessen altehrwürdigen Mauern heute das Seminar Blaubeuren untergebracht ist.

Das Seminar Blaubeuren ist eines von insgesamt noch zwei Seminaren in gemeinsamer Trägerschaft von Württembergischer Landeskirche und Land Baden-Württemberg. Diese Internatsschule bereitet junge Menschen in den Jahrgangsstufen 9 bis 12 auf das Abitur vor. Besondere Schwerpunkte dieses Internats bilden Glaube und Welt, alte und neue Sprachen, Musik und Kultur sowie Persönlichkeit und Werte.

Nähere Informationen zum Seminar Blaubeuren sowie zur sehenswerten Klosteranlage mit Klosterkirche finden Sie auf den Internetseiten des Seminars Blaubeuren:


Klosterhof 2