Der Alltag vieler Menschen im Sudan ist geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen, Hunger und Trockenheit. Rund ein Drittel der Menschen im Südsudan ist gezwungen, ihre Dörfer zu verlassen. Eine Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist eine wichtige Voraussetzung für die Vertriebenen, um in ihre Heimat zurückkehren zu können.

Der EJW-Weltdienst (Evangelisches Jugendwerk in Württemberg) sorgt dafür, dass Brunnen gebohrt, Wasserhandpumpen installiert und Hygieneschulungen durchgeführt werden. Darüber hinaus unterstützt er christliche Gemeinden und Schulen. Ihre Spende ist für die Menschen vor Ort ein Zeichen der Hoffnung, dass sie nicht vergessen sind.

Für dieses Missionsprojekt erbitten wir Ihre Hilfe.

Spendenkonto:
Sparkasse Ulm
IBAN: DE23 6305 0000 0001 6377 88
BIC: SOLADES1ULM

Hier geht es zur Online-Spende

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen.
Kontakt: Sekretariat